Titel

 

 

HN2 Typenschild

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

HN2 Typenschild

Beitragvon Lanz-Timo » 29.12.2019, 20:54

Hallo,
welches Typenschild gehört auf einen 20er HN2 Bj.34-35 ?
-Eins mit 2 Zeilen und 4 Feldern
-Eins mit 3 Zeilen und 5 Feldern
-Eins mit 3 Zeilen und 6 Feldern
Messing, Alu oder Blech?
Eckige oder gerundete Ecken?
Vielleicht hat jemand ein Bild vom Orginal?
Danke. Viele Grüße, Timo
Lanz-Timo
Bronze
 
Beiträge: 279
Registriert: 03.11.2010, 21:57
Wohnort: 65468 Trebur

Re: HN2 Typenschild

Beitragvon Philipp Hügel » 05.01.2020, 15:12

Hallo Timo,

schön, dass sich mal jemand dafür interessiert das "richtig" zu machen. Normalerweise wird ja einfach irgend ein Schild drangenagelt...

Deine Suche fällt genau zwischen:
Messing, rund mit drei Zeilen und fünf Feldern
und
Alu, rund mit zwei Zeilen und vier Feldern.
Siehe auch Typenschild-Varianten.

Des Weiteren zu beachten: Position, Befestigung, Angaben, etc.

Welche Fahrgestellnummer hat der betreffende Bulldog? Daran könnte man ja zudem auch das Baujahr weiter eingrenzen. Fotos und weiteres gerne per PN.

Viele Grüße
Philipp
Benutzeravatar
Philipp Hügel
Bronze
 
Beiträge: 320
Registriert: 22.08.2008, 12:34
Wohnort: 76227 Karlsruhe

Re: HN2 Typenschild

Beitragvon koko5 » 05.01.2020, 19:46

Meine HN2 Lanz hat eins aus Alu.
Vier Angaben in zwei Reihen.

Koko
A-M-G
Benutzeravatar
koko5
Benutzer
 
Beiträge: 26
Registriert: 29.08.2008, 09:35

Re: HN2 Typenschild

Beitragvon Lanz-Timo » 08.01.2020, 01:16

Hallo, danke für die Antworten.
Der Bulldog hat die Nr. 100974.
Laut org. Brief Erstzulassung 01/1935
Ich denke der wurde ende 1934 gebaut.
Ģefallen würde mir das mit 2 Zeilen und 4 Feldern.
Wer verkauft die beiden in Frage kommenden Schilder?
Gruß, Timo
Lanz-Timo
Bronze
 
Beiträge: 279
Registriert: 03.11.2010, 21:57
Wohnort: 65468 Trebur

Re: HN2 Typenschild

Beitragvon Lanz-Timo » 08.01.2020, 01:18

Koko, welche Nr. hat dein Bulldog?
Lanz-Timo
Bronze
 
Beiträge: 279
Registriert: 03.11.2010, 21:57
Wohnort: 65468 Trebur

Re: HN2 Typenschild

Beitragvon Philipp Hügel » 08.01.2020, 22:34

Hallo,

meinen Dokumenten nach wurde der Bulldog 1935 gebaut.

Denke das Schild wirst du selbst nachmachen müssen. Leider gibt es wenige gut gemachte VK-Typenschilder zu kaufen die dem Original wirklich entsprechen.
Damme hatte mal eines, das war in etwa wie das dreizeilige Messingschild mit 5 Feldern.

Gruß
Philipp
Benutzeravatar
Philipp Hügel
Bronze
 
Beiträge: 320
Registriert: 22.08.2008, 12:34
Wohnort: 76227 Karlsruhe

Re: HN2 Typenschild

Beitragvon Lanz-Timo » 09.01.2020, 00:20

Erstzulassung ist der 17.01.35 als 20PS Verkehrsschlepper mit 22 Km/h.
Lanz-Timo
Bronze
 
Beiträge: 279
Registriert: 03.11.2010, 21:57
Wohnort: 65468 Trebur


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste