Titel

 

 

Pampa Zulassung

Bulldog, aber nicht Lanz

Re: Pampa Zulassung

Beitragvon Body » 26.06.2019, 07:34

Hallo zusammen,
der Pampa ist zugelassen :fahrer:
Wie versprochen berichte ich Euch kurz wie die Sache nun endlich von statten ging.

TÜV-Termin in einer benachbarten Werkstatt wobei dieser TÜV-Beamte keine Vollgutachten ausstellen darf und nur Bilder für seinen Kollegen erstellt hat.
(Bremsen etc. hat er geprüft) Nach zwei Tagen kam der Anruf ich könne das Gutachten abholen. Hin gedüst, H-Gutachten fehlt, nachgefragt... dann kam die Ernüchterung:
H-Gutachten ist in diesem Zustand nicht möglich. Optischer Zustand muß 2 oder besser sein!
Diese Verschärfung der Regelung kannte ich bislang noch nicht. Auf meiner roten 07er Nummer habe über die letzten Jahre mehrere Fahrzeug angemeldet. Zum Teil mit Patina (PKW´s) und nichts mit neu lackiert usw. Es hilft kein bitten und bettelt, alle Fahrzeuge werden über einen Kamm geschert, egal ob PKW oder Arbeitstier.

Gut, lange ärgern hilft nichts dann bekommt er eben ein schwarzes Saisonkennzeichen.

Auf der Zulassungsstelle war dann alles überraschend einfach. Daten werden aus dem Gutachten übernommen, keine Diskussion bezüglich Erstzulassung, eidesstattliche Versicherung und die Sache ist erledigt.

Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe!

Grüße vom Bodensee
Andreas
Body
Benutzer
 
Beiträge: 23
Registriert: 16.05.2018, 13:12

Vorherige

Zurück zu Pampa, Ursus, Kelly & Lewis, Le Percheron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast