Titel

 

 

Lanz D5506 Reifendruck und Ölspritzer

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Lanz D5506 Reifendruck und Ölspritzer

Beitragvon mennel161270 » 25.07.2023, 13:55

hallo,
laut Betriebshandbuch sollten 2,5atü (über 3bar) Reifendruck sein, ich finde das sehr viel. Wie viel füllt ihr?

Altes Problem beim Lanz ist, dass er aus dem Auspuff Öl spuckt. Ich habe beim Sammeltopf einen Hahn montiert, damit nicht alles oben rauskommt, aber dennoch gibt es Ölspritzer im Gesicht. Wie löst ihr dieses Problem oder habt ihr es gar nicht? Danke für eine Antwort. Gruß aus Österreich Peter
mennel161270
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.07.2023, 09:19

Re: Lanz D5506 Reifendruck und Ölspritzer

Beitragvon simpson1986 » 27.09.2023, 14:01

Hallo Peter,

du kannst generell beim Reifendruck älterer Fahrzeuge die vorhandene Atü-Angabe in Bar ummünzen.

Beim Seitenglühkopf sind dies 0,8Atü im Acker und 2,0Atü auf der Straße.

Zum Verständnis des oft gemachten Umrechnungsfehlers, es gibt nachfolgende Druck-Einheiten:

-Atü
-Bar (ü)
-Bar (abs)

Das "ü" in Atü sowie Bar (ü) steht hier für Überdruck (über Atmosphärendruck). Die Bar-Angaben bei den meisten Umrechnungen verwenden jedoch Bar (abs) also Absolutdruck.

Beispiel:

Eingabe 2Atü -> Umrechnung in Bar =2,94Bar

Der Atmosphärendruck liegt je nach Höhenlage um 1 Bar, dieser muss hier vom Ergebnis abgezogen werden. Leider sind fast alle Bar-Angaben ohne diesen Zusatz, daher die Verwirrung.

Zum Thema Öl habe ich mal abgesehen von komplett verschlissenen Motoren oder falscher Ölereinstellung seit vielen Jahren Ruhe durch Verwendung des nachfolgenden Öls:

https://www.liqui-moly.com/de/de/spezial-bulldog-oel-sae-30-p000360.html#1400

Mir ist bekannt, dass einige Forumsmitglieder dies anders sehen, aber ich fahre das Öl in kleinen und großen Glühköpfen, Halbdieseln und Volldieseln ohne Probleme und Ölspritzen.


Mit freundlichen Grüßen

Simon Widmann
Benutzeravatar
simpson1986
Silber
 
Beiträge: 227
Registriert: 17.10.2006, 23:24


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste

cron