Titel

 

 

Spanischer 10l GK

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Spanischer 10l GK

Beitragvon katzoff » 11.08.2023, 14:03

Moin.
Mein 9506 BJ 53 soll aus dem Raum Barcelona stammen. Aufgrund der Hydraulik und des Schmodders wurde er wohl nur zum Pflügen verwendet.
Auf einem Schwungraddeckel kann ich die Aufschrift
MARTINEZ MASIP erkennen.
Weiss jemand mehr darüber?
Zudem habe ich gehört dass die letzten GK in Spanien gebaut worden sein sollen. Stimmt das?
Dateianhänge
IMG_20230811_145600.jpg
Man darf alles machen, man darf sich nur nicht erwischen lassen!
katzoff
Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 07.10.2015, 13:03
Wohnort: 33335 Gütersloh

Re: Spanischer 10l GK

Beitragvon LanzSchweiz » 12.08.2023, 00:48

Hallo Katzoff
Bj. 53 gehört nicht zu den letzten. GK wurden meines wissens keine in Spanien gefertigt. Das waren dann die HD. Ohe bild des Bullldogs, der Hydraulik und ohne Nr. Kann mann da schlecht was schreiben. Martinez war eine Vertretung.
Grüsse LanzSchweiz
Lanz D8506 Bj.38, Lanz D7506 Bj.36, Lanz Iberica D6516, Zapfwellengetriebener Mähdrescher Claas Junior, Handdruckspritze Bj.1853, Motorspritze Vogt 3Zyl-2Takt Bj.35

Verein Historischer Technik Emmental
www.vhte.ch
Benutzeravatar
LanzSchweiz
Silber
 
Beiträge: 205
Registriert: 01.01.2007, 14:44
Wohnort: Zäziwil (CH)

Re: Spanischer 10l GK

Beitragvon katzoff » 12.08.2023, 07:10

Dafür schon mal schönen Dank.
Nr. ist 654663.
IMG-20220510-WA0030.jpg
Fundzustand
OK.
Dateianhänge
IMG_20220513_083357.jpg
IMG_20220513_084539.jpg
Man darf alles machen, man darf sich nur nicht erwischen lassen!
katzoff
Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 07.10.2015, 13:03
Wohnort: 33335 Gütersloh

Re: Spanischer 10l GK

Beitragvon katzoff » 12.08.2023, 07:17

Und noch eins.
Dateianhänge
IMG_20230812_081443.jpg
IMG_20230812_081443.jpg (63.89 KiB) 2119-mal betrachtet
Man darf alles machen, man darf sich nur nicht erwischen lassen!
katzoff
Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 07.10.2015, 13:03
Wohnort: 33335 Gütersloh

Re: Spanischer 10l GK

Beitragvon LanzSchweiz » 12.08.2023, 21:44

Hallo Katzoff
Superschöner Bulldog. Unbedingt so im original Zustand belassen. Die Hydraulik kenne ich nicht. Die spanischen Roquet Hydrauliken die ich kenne schauen etwas anders aus. Vom System her könnte das aber sein. Hat der Bulldog keine Lichtmaschine? Grüsse LanzSchweiz
Lanz D8506 Bj.38, Lanz D7506 Bj.36, Lanz Iberica D6516, Zapfwellengetriebener Mähdrescher Claas Junior, Handdruckspritze Bj.1853, Motorspritze Vogt 3Zyl-2Takt Bj.35

Verein Historischer Technik Emmental
www.vhte.ch
Benutzeravatar
LanzSchweiz
Silber
 
Beiträge: 205
Registriert: 01.01.2007, 14:44
Wohnort: Zäziwil (CH)

Re: Spanischer 10l GK

Beitragvon katzoff » 13.08.2023, 07:20

Hallo
Natürlich wird der nur gesäubert und technisch Instand gesetzt. Für alles andere gehörte man gesteinigt!
Motor gut, sonst an den üblichen Stellen ausgeschlagen. Vorderachse am Träger 4CM! Spiel.
Lima war im Riemenschutz verbaut, wurde aber wohl irgendwann mal ausgebaut. Kommt ne neue rein.
Wird dieses Jahr noch fertig, nach 18 Monaten Instandsetzung.
Man darf alles machen, man darf sich nur nicht erwischen lassen!
katzoff
Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 07.10.2015, 13:03
Wohnort: 33335 Gütersloh

Re: Spanischer 10l GK

Beitragvon katzoff » 13.08.2023, 11:35

Hydraulik am GK ist glaube ich Recht selten.
Ab wann wurden die verbaut?
Warum gibt's so wenige?
Man darf alles machen, man darf sich nur nicht erwischen lassen!
katzoff
Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 07.10.2015, 13:03
Wohnort: 33335 Gütersloh


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 95 Gäste