Titel

 

 

Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Alles über Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel. Beiträge ab 2010.

Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon Lanz_2016_Volldiesel » 26.01.2023, 19:58

Guten Abend liebe Bulldog Gemeinde.
Ich habe Mal wieder ein Problem mit meinem Lanz D2016 bj.1958. ich habe immer wieder das Problem das sich ständig die Kupplung von der Kurbelwelle löst, selbst wenn ich alles schön sauber machen und entfettete und im Nachhinein den Keil mit loctite hochfest einschlage. So nach 1-2stunden laufen oder 5km Vollgas Fahrt sitzt alles komplett lose. Jetzt habe ich mir schon so eine Art "Tasse" gebaut die ich mit einer schraube in das Innengewinde der Kurbelwelle Eindrehen kann. Die dann am Ende den Keil und die
gesamte Kupplung auf die Kurbelwelle drücken. Allerdings hat das nichts gebracht. Es arbeitet sich immer wieder lose. Jemand auch schon Mal sowas gehabt oder von gehört das sich die gesamte Kupplung lose arbeitet? Ich wäre um jeden Tipp oder um jeden Ratschlag dankbar.

Mit freundlichen Grüßen Finn
Lanz_2016_Volldiesel
Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.01.2023, 18:59
Wohnort: 26831 Bunde

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon Alex1616 » 26.01.2023, 20:50

Hallo Finn,

das mit deiner Kupplung ist tatsächlich komisch. Ist das Schwungrad vielleicht schon gerissen und wird deswegen nicht fest?

Lässt sich das Schwungrad bei der Montage leicht verschieben oder hast du gar das Gefühl, dass es Spiel auf der Welle hat? Das darf nicht sein.

Ich musste bisher alle Schwungräder, trotz einölen der KW, während der Montage drehen, damit dieses nach hinten rutscht. Dann werden diese auch fest.

Ein Loses Schwungrad, egal ob Kupplung oder Reglerseite beschädigt auch ganz schnell die Keilnut der Kurbelwelle.

Grüße Alex
Eine Handvoll Volldiesel
Alex1616
Silber
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.01.2017, 10:49
Wohnort: 76684

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon Lanz_2016_Volldiesel » 26.01.2023, 22:14

Danke Alex, das Schwungrad der kupplungsseite lässt sich auf der Kurbelwelle bewegen wenn ich es drauf stecke. Das Schwungrad kupplungsseite, war schon einmal gerissen das ist geschweißt worden und dabei ist es immer geblieben.

Gruß Finn
Lanz_2016_Volldiesel
Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.01.2023, 18:59
Wohnort: 26831 Bunde

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon Alex1616 » 27.01.2023, 13:24

Hallo Finn,

dann gehe ich mal davon aus wir haben schon den Auslöser für dein Problem gefunden.

Jetzt geht es darum noch die Kurbelwelle zu vermessen, ob diese Untermaß hat. Ansonsten ist ein neues Schwungrad auf der Kupplungsseite wohl die Lösung.

Viel Erfolg!

Grüße Alex
Eine Handvoll Volldiesel
Alex1616
Silber
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.01.2017, 10:49
Wohnort: 76684

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon Lanz_2016_Volldiesel » 27.01.2023, 21:51

Alles klar dann muss ich wohl doch noch mal in die Tasche greifen. Was für ein "Normalmaß" müsste die Kurbelwelle vom D2016 denn haben 55 mm?

Gruß Finn
Lanz_2016_Volldiesel
Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.01.2023, 18:59
Wohnort: 26831 Bunde

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon Alex1616 » 30.01.2023, 10:18

Hallo Finn,

die Kurbelwelle muss ein Maß von 55mm am Sitz des Schwungrads haben, korrekt.
Achte auch darauf ob die Keilnut in Ordnung ist. Lege einen guten Keil hinein und schaue ob dieser sauber passt. Beim „neuen“ Schwungrad dann darauf achten dass es Stirnseitig an der Keilnut nicht schon angerissen ist.

Hast du das Werkstatthandbuch für die Volldieselreihe? Da steht alles drin was man zum Motor wissen muss.

Grüße Alex
Eine Handvoll Volldiesel
Alex1616
Silber
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.01.2017, 10:49
Wohnort: 76684

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon Lanz_2016_Volldiesel » 09.02.2023, 14:58

Hallo, ein paar Ausschnitte der Reparatur Anleitung für den 2016 habe ich. Aber nicht alles. Einen guten Keil habe ich noch das werde ich am Samstag austesten.
Gibt es die Kupplung's Schwungmasse auch neu im Nachbau so wie die Regler Seite?

LG Finn
Lanz_2016_Volldiesel
Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.01.2023, 18:59
Wohnort: 26831 Bunde

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon bulli1706 » 10.02.2023, 12:04

Hallo Finn.
Normal ist das Maaß vom D1616 und D2016 50mm und das vom D2416 und D2816 55mm. Deshalb solltest Du lieber nachmessen. Denn Umbauten sind bei so alten Maschinen nicht auszuschließen.
Zum Lösen der Schwungscheibe gibt es hier im Forum viele Beiträge. Auch ich hab meine Erfahrung gemacht und mich auf meiner Internetseite und auch hier im Forum über die Gründe und Abhilfe geäußert.
Wenn es Dich interessiert, klick einfach auf diesen Link:https://www.oskarsellschopp.de/Technik/Lanz/schwungrad.html und nimm Dir etwas Zeit, Text und Bilder zu verstehen.
Es hilft nicht, den Nasenkeil festzukleben oder fest zuschweißen oder das Schwungrad am Rauswandern zu hindern, sondern vergrößert nur das Problem. Erst wenn Du die Ursache verstanden und beseitigt hast, wirst Du Dein Problem gelöst haben. Dazu wünsch ich Dir die notwendige Geduld und die richtige Entscheidung.
Schönen Gruß von Oskar.
kiek nich int Muuslock ... kiek nah de Sünn !
Benutzeravatar
bulli1706
Gold
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.12.2007, 22:21
Wohnort: 24855 Gammellund

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon Alex1616 » 10.02.2023, 13:13

Hallo zusammen,

Schande über mich … hatte das falsche Maß im Kopf und natürlich ist der Sitz vom Kupplungsschwungrad 50mm im Durchmesser.
Genau genommen 50 (-0,09 bis -0,025).
Die Reglerseite hat 55mm.

Diese Maße unterscheiden sich bei 16/2016 und 24/2816 nicht! Die Unterschiede liegen bei den Lagersitzen und dem Kurbelzapfen.

Das Werkstatthandbuch solltest du dir auf jeden Fall zulegen, wenn du an dem Bulldog schrauben und lange Spaß haben möchtest.

Das Schwungrad für die Kupplungsseite gibt es, stand heute, meines Wissens allerdings nicht als Nachbau.

Grüße Alex
Eine Handvoll Volldiesel
Alex1616
Silber
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.01.2017, 10:49
Wohnort: 76684

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon 1Lanz2416 » 10.02.2023, 15:15

Das Schwungrad für die Kupplungsseite gibt es als Nachbau.
1Lanz2416
Benutzer
 
Beiträge: 21
Registriert: 28.06.2017, 17:51
Wohnort: 53

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon Alex1616 » 10.02.2023, 15:37

@1Lanz2416, hast du eine Adresse oder einen Link dazu?

Habe das noch nie als Nachbau gesehen.
Eine Handvoll Volldiesel
Alex1616
Silber
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.01.2017, 10:49
Wohnort: 76684

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon 1Lanz2416 » 10.02.2023, 16:45

Bei Lanz Mannheim.
1Lanz2416
Benutzer
 
Beiträge: 21
Registriert: 28.06.2017, 17:51
Wohnort: 53

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon Lanz_2016_Volldiesel » 10.03.2023, 10:09

Guten Morgen liebe lanz-gemeinde, ich habe in der letzten Zeit mal ein wenig hier und da geguckt und tatsächlich bei Lanz mannheim ein nachbausschwungrad der kupplungsseite gefunden. Ich denke mal ich werde ein wenig sparen und beide Seiten direkt neu machen und die Kurbelwelle mal auf diverse defekte prüfen. Hat eventuell einer von euch eine komplette reparaturleitung für den D2016 über?
Grüße Finn
Lanz_2016_Volldiesel
Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.01.2023, 18:59
Wohnort: 26831 Bunde

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon bulli1706 » 10.03.2023, 12:09

Hallo Finn.

Als Reparaturanleitung für Deinen Bulldog dient das Lanz-Reparaturhandbuch. Es ist für die kleinen Halbdiesel-Bulldogs D1706+D2206 und die kleinen Volldiesel-Bulldogs D1616-D2816 also nicht speziell für Deinen gemacht. Darum musst Du Dir leider die zutreffenden Abschnitte sorgfältig heraussuchen und für Deinen Zweck zusammenstellen und evtl. für die Werkstatt ausdrucken. Leider ist Lanz mit dem Buch nicht mehr fertig geworden. Darum endet es mit Gruppe 15. Getriebe und Lenkung fehlen. Ich kann Dir das Buch als Word= oder PDF-Datei per Dropbox zum Herunterladen schicken. Dafür brauch ich aber Deine Mail-Adresse. Kosten entstehen Dir nicht, damit Du Dein Erspartes für die Schwungräder nicht anbrauchen musst.

Schönen Gruß von Oskar
kiek nich int Muuslock ... kiek nah de Sünn !
Benutzeravatar
bulli1706
Gold
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.12.2007, 22:21
Wohnort: 24855 Gammellund

Re: Lanz Volldiesel Kupplung arbeitet sich ständig lose

Beitragvon Lanz_2016_Volldiesel » 26.05.2023, 10:57

Moin!
Erstmal möchte ich mich für die verspätete Antwort entschuldigen. Aber das klingt mir dankend gut zu wo sollte ich dir meine E-Mail Adresse denn geben hier so reinschreiben? Oder als PN schicken?

LG Finn
Lanz_2016_Volldiesel
Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.01.2023, 18:59
Wohnort: 26831 Bunde


Zurück zu Lanz-Bulldog, Halb- und Volldiesel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste