Titel

 

 

6V Lichtmaschine auf 12 V betreiben

6V Lichtmaschine auf 12 V betreiben

Beitragvon engineer » 28.04.2020, 07:30

Hallo Gemeinde,
ich habe eine Frage an die Elektriker unter euch.
Könnte man eine 6V Gleichstrom-Lichtmaschine nicht mit einem 12V Regler auf 12-14V Ausgangsspannung bringen ? Ich meine, ohne Regler liegt die maximale Spannung ja noch deutlich höher.
Oder würde sie dadurch auf Dauer überlastet ?
Einfach eine 12V einbauen oder die vorhandene neu wickeln geht nicht, deshalb die Frage.
engineer
Gold
 
Beiträge: 251
Registriert: 23.06.2014, 09:59
Wohnort: 91793

Re: 6V Lichtmaschine auf 12 V betreiben

Beitragvon LukeV1 » 01.06.2020, 10:24

Hallo,

Prinzipiell geht das auf jeden Fall, wobei ich mir gut überlegen würde, wo man die Spannung ändert.
Normalerweise werden elektrische Maschinen passend zur Batterie/Verbraucher ausgelegt, um die Übertragungsverluste zu minimieren (Innenwiderstand!)
Wenn man da einen 12V Regler reinbaut, haut das nicht mehr hin. Die "sichere" Lösung wäre also, Lichtmaschine samt 6V-Batterie zu lassen, und die Spannung erst für denen Verbraucher passend hoch zu Transformieren.

Klar ist auch, dass bei Step Up-Wandlern einiges an Verlusten entsteht, ich denk bei den Spannungsniveaus müsste man mit 10% - 40% Verlust rechnen, daher besser abschaltbar einbauen.

Das wäre mal meine Sicht als Elektrotechnik-Student, in der Realität könnte es aber im KFZ-Bereich auch etwas anders aussehen. Nur können Professoren mit der Realität leider nicht viel anfangen, sodass die in der Vorlesung auch keine Beachtung findet..

Grüße
Luke
Benutzeravatar
LukeV1
Bronze
 
Beiträge: 51
Registriert: 25.05.2020, 18:38
Wohnort: Strohgäu


Zurück zu allgemeine Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron