Titel

 

 

Lanz in Aussicht!_Wert?

Alles über den Lanz Bulldog - Glühköpfe. In diesem Forum sind auch Beiträge zu Halb- und Volldieseln bis Ende 2009 enthalten.

Lanz in Aussicht!_Wert?

Beitragvon Lanzmo » 29.09.2021, 13:27

Ein herzliches Servus in die Lanz Runde. Ich bin der "Lanzmo" und möchte mir nun endlich meinen Traum Glühkopf verwirklichen.
Ich hätte einen in Aussicht und möchte um eure Einschätzung bitten.
Live gesehen habe ich das gut Stück noch nicht aber ich habe ein paar Eckdaten: Bj 1938, 35PS, steht auf Eisenräder und läuft, keine Lichanlage, keine Fußbremse, Erstlack noch z.T. erhalten. Der Bulldog steht schon ewig in der Scheune. Er ist laut Aussage des Besitzers im absoluten original Zustand und hat nicht viel leisten müssen. Er hat vor langer Zeit, einmal im Jahr eine Dreschmaschine angetrieben und wurde selten zum pflügen mit einem Einscharpflug auf kleinen Ackerflächen eingesetzt, mehr nicht sagt er.

Nun die Frage, wie hoch in etwa schätzt ihr den Wert ein?

Vielen Dank shon mal im Voraus!

Gruß und bis bald,
Lanzmo
Lanzmo
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2021, 11:43
Wohnort: 82335 Berg/ Häaroa

Re: Lanz in Aussicht!_Wert?

Beitragvon thomas schüber » 29.09.2021, 16:26

Wen du nur auf deinem Acker rumfahren willst ist es der richtige , eine Strassenzulassung bekommst du dafür nicht, für die Strassenzulassung jede Menge Arbeit,Bremsanlage ,Lichtanlage eventuell Getriebe.
Ein Bulldog kann nicht einzylindrig genug sein.
thomas schüber
Bronze
 
Beiträge: 248
Registriert: 10.02.2006, 12:08
Wohnort: 79369 Wyhl

Re: Lanz in Aussicht!_Wert?

Beitragvon Lanzmo » 29.09.2021, 19:39

Danke für Deinen Beitrag und ja, das ist mir bewusst.
Mich würde einfach der ungefähre Wert interessieren ?
Vielleicht kann ja jemand was dazu sagen.

schönen Abend.
Lanzmo
Lanzmo
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2021, 11:43
Wohnort: 82335 Berg/ Häaroa

Re: Lanz in Aussicht!_Wert?

Beitragvon engineer » 11.10.2021, 09:25

Hallo Lanzmo,
auf Ebay-Kleinanzeigen wird ein Bulldog angeboten auf den deine Beschreibung haargenau paßt. Geht es um diesen ?
Der Zustand scheint wirklich Top zu sein, der Preis jedoch "over the top". Ich halte die Hälfte für realistisch.
Jeder findet zwar auf Treffen solche Bulldogs toll, aber wer würde sich wirklich so einen anschaffen ? Der "Traumerfüller" will doch etwas Schnelles zum fahren. Höchstens ein Sammler mit 20 Bulldogs der ihn zu den Anderen stellt-wenn er günstig ist.

Schöne Grüße Thomas
engineer
Bronze
 
Beiträge: 229
Registriert: 23.06.2014, 10:59
Wohnort: 91793

Re: Lanz in Aussicht!_Wert?

Beitragvon Lanzmo » 12.10.2021, 15:07

Servus Thomas,
ja das ist er und als ich mit ihm gesprochen habe war er noch nicht im Ebay und wollte ca. die Hälfte..... aber das ist mit natürlich jetzt viel zu viel. Ich habe wieder einen in Aussicht. Es ist ein 9506, Bj. 1950, läuft, schaltet, bremst, neu bereift, Elektrik muss gemacht werden. Lichtmaschine fehlt. Schlecht lackiert. Hat angeblich auch nicht viel gearbeitet. Hat Französische Papiere. Was meinst du (ihr) dazu?
Lanzmo
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2021, 11:43
Wohnort: 82335 Berg/ Häaroa

Re: Lanz in Aussicht!_Wert?

Beitragvon engineer » 13.10.2021, 13:06

Das läßt sich kaum pauschal beantworten. Frankreich-Maschinen sind oft in gutem Zustand und kaum mit Fremdteilen verbastelt (bis auf die Räder). Allerdings wartet auch da eine Menge Arbeit auf dich, selbst wenn er läuft und fährt.
Zumindest der Motor sollte zerlegt werden um nicht wegen irgendeiner Kleinigkeit einen großen Schaden zu riskieren.
Am besten nimmst du einen Fachmann zum Anschauen mit, der sagen kann ob die Substanz OK ist. Was er dir dann wert ist mußt du selbst entscheiden. Ich sage mal ohne den Bulldog zu kennen : 22-25 000 sollten reichen.
engineer
Bronze
 
Beiträge: 229
Registriert: 23.06.2014, 10:59
Wohnort: 91793

Re: Lanz in Aussicht!_Wert?

Beitragvon Lanzmo » 15.10.2021, 06:37

Hallo und danke für die Einschätzung.

Ich habe einem renommierten Fachmann hinzugezogen und Ihm Bilder und Daten geschickt und der hat mir den originalen Zustand betätigt. Ich werde den Bulldog nun kaufen und kann es kaum erwarten bis er bei mir steht. Mir ist klar, dass ich noch was daran machen muss und er kommt erstmal in die Garage und wird teil- zerlegt, dann sehe ich was Sache ist.

Ich freue mich schon wenn die Luft scheppert! :)

Viele Grüße,
Lanzmo
Lanzmo
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2021, 11:43
Wohnort: 82335 Berg/ Häaroa

Re: Lanz in Aussicht!_Wert?

Beitragvon oldtimerfreud » 16.10.2021, 20:32

thomas schüber hat geschrieben:Wen du nur auf deinem Acker rumfahren willst ist es der richtige , eine Strassenzulassung bekommst du dafür nicht, für die Strassenzulassung jede Menge Arbeit,Bremsanlage ,Lichtanlage eventuell Getriebe.



Hallo,

das mit der Bremsanlagge stimmt nicht ganz ich habe mit den TÜV gesprochen muss nicht sein mit der Bremsanlage wenn es den Bulldog so früher Orginal gab. Es wird nur die Anhängelast reduziert.

LG
Oldtimerfreud
oldtimerfreud
Bronze
 
Beiträge: 598
Registriert: 25.07.2010, 12:17

Re: Lanz in Aussicht!_Wert?

Beitragvon Lanzmo » 18.10.2021, 09:30

Ich habe den Boliden nun gekauft.
Nun suche ich Gleichgesinnte aus meiner Region (82335 Berg) um sich mal austauschen zu können.
VG
Lanzmo
Lanzmo
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2021, 11:43
Wohnort: 82335 Berg/ Häaroa

Re: Lanz in Aussicht!_Wert?

Beitragvon Lanzmo » 18.10.2021, 09:31

oldtimerfreud hat geschrieben:
thomas schüber hat geschrieben:Wen du nur auf deinem Acker rumfahren willst ist es der richtige , eine Strassenzulassung bekommst du dafür nicht, für die Strassenzulassung jede Menge Arbeit,Bremsanlage ,Lichtanlage eventuell Getriebe.



Hallo,

das mit der Bremsanlagge stimmt nicht ganz ich habe mit den TÜV gesprochen muss nicht sein mit der Bremsanlage wenn es den Bulldog so früher Orginal gab. Es wird nur die Anhängelast reduziert.

LG
Oldtimerfreud


Hallo und vielen Dank für die Info aber das Problem habe ich nun nicht mehr, da der Lanz, den ich gekauft habe eine Fußbremse hat.

Gruß
Lanzmo
Lanzmo
Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2021, 11:43
Wohnort: 82335 Berg/ Häaroa


Zurück zu Lanz-Bulldog, Glühköpfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste