Titel

 

 

Reviermarkierung

Reviermarkierung

Beitragvon Grisu1003 » 21.11.2021, 15:36

Hallo,

ich bin neu hier. Ich habe mir einen restaurierten A 1305 gekauft. Leider markiert er sein Revier. So weit ich bisher sehen konnte komt das Öl hinten aus dem Stift, der am Schalthebel für die hintere Zapfwelle ist. Ebenfalls habe ich vorne am Gehäuse der Zapfwelle Öltropfen gesehen.

Nun würde mich Interessieren mit wie viel Nm die Schrauben angezogen werden müssen, damit ich dies überprüfen kann. Eventuell hat ja jemand eine Reparaturanleitung zur Verfügung?!?!

Ebenso tropft nach dem Fahren Öl aus dem Auspuff. Hier werde ich mir eine Wanne bauen, die ich dann unter den Auspufftopf hängen kann wenn ich irgendwo anhalte. :fahrer:

Gruß Stephan
Grisu1003
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2021, 13:00

Re: Reviermarkierung

Beitragvon Neimanns_Knut » 22.11.2021, 09:15

Moin Stefan,

restauriert ist so eine Sache.
Hat derjenige wirklich alle Sommerringe erneuert?
Allein mit einem festeren anziehen von Schrauben wirst du nicht viel erreichen.
Besorge dir die Bedienungsanleitung und die Ersatzteilliste. Ich wage zu behaupten, daß Du beide Stellen neu abdichten mußte.
Bei Öl aus dem Auspuff ist nach meiner Meinung die Schmierölpumpe zu hoch eingestellt.
Eine Reperaturanleitung für Deine Probleme gibt es nicht. Die Kundendienstmitteilungen behandeln dieses Problem nicht.

Mfg
Neimanns_Knut
Kurhesse in der Verbannung
Neimanns_Knut
Benutzer
 
Beiträge: 79
Registriert: 25.08.2008, 12:04
Wohnort: Munster

Re: Reviermarkierung

Beitragvon Grisu1003 » 22.11.2021, 20:34

Hallo Knut,

ich möchte die Schrauben ja nicht fester anziehen, sondern einfach überprüfen ob sie richtig angezogen sind. Dafür benötige ich natürlich Drehmomentangaben.

Anleitung und Ersatzteilliste habe ich, auch wenn in der Anleitung ein paar einzelne Seiten fehlen.
Grisu1003
Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2021, 13:00


Zurück zu Lanz Alldog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron